Sonntag, 25. Juni 2017

Juni im Garten

Hereinspaziert in den Junigarten:


Wie ihr sicher in den letzten Beiträgen schon sehen konntet, blühen hier neben Ringelblumen, Kapuzinerkresse und Rosen auch schon Tomaten, Paprika oder Chili.

Bei diesem tollen Sommerwetter können wir nun unsere Terrasse lange nutzen und auch Abkühlung im Teich suchen.
In den letzten Tagen hatte ich sogar das Gefühl, dass es beim Eintauchen in das Wasser zischt.

Von oben ist der Garten nun so schön grün geworden und die ersten Pflanzen winden sich schon am Klettergerüst nach oben und auch die Tomaten werden immer größer.








Für alle, die meine Pflanzen noch etwas näher betrachten wollen, habe ich wieder einen Gartenrundgang gefilmt. Diesmal war es leider sehr windig, aber ich denke, dass trotzdem alles gut zu erkennen ist.



Viel Spaß beim Rundgang
Marie


Wenn dir mein Blog gefällt, kannst du mir auch auf 

http://mcmaries-kleingartenwelt.at/
facebook unter McMaries Kleingartenwelt,
https://twitter.com/McMariesWelt oder
https://www.youtube.com/channel/UCVPrBOkvvgpnevVK9tigaMA
folgen. 

Ich freue mich über jedes Like und besonders über neue Abonnenten!

Kommentare:

  1. Danke für deine Kommantar bei mir. Gute Besserung für deine Knieprobleme. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :-)!
    Was wäre ein Juni-Garten ohne Rosen! Und das Gemüse sprießt bei dir ja gewaltig. Dafür man muss allerdings immer vor Ort sein, was wir ja leider nicht sind.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
  3. Hi Marie☺,
    sieht man von den - in diesem Jahr bei uns im Norden extrem vielen- gefräßigen Schnecken ab, ist so ein Junigarten einfach nur schön!
    Klasse, die Gemüsevielfalt in Deinem Garten!
    Bei uns ist diese dieses Jahr gering, aber ich schwelge in Johannisbeeren...
    Und warte im nun durch die Erweiterung sehr großen Schrebergarten auf meine Phloxe: Ich bin soooo gespannt wie ein Kind an Weihnachten, welche Blüten mein allererster Sämling zeigen wird.
    Dir eine tolle, ernte- und farbenreiche Gartenwoche ☺,
    liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  4. hallo Marie, es wächst mittlerweile alles, aber die Gurken sieht man noch nicht arg oder? Bei manchen Gärten hängen schon Frücht dran, meine haben erst ein paar Blättchen, also auch noch nichts groß zu sehen von ihnen. Mal schauen, wie der trockene Sommer so weiter geht. Frohes Garteln wünscht der Achim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, Ich habe schon 3 Minigurken geerntet, doch die anderen Sorten lassen noch auf sich warten. Wird schon noch werden...
      LG Marie

      Löschen
  5. Dein Garten sieht toll aus, danke für den Film, habe es sehr genossen diese vielen Pflanzen zu betrachten.
    Hast du in den Hochbeeten keine Probleme mit Schnecken?
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Doris, schön, dass dir der Film gefällt.
      Wir hatten bis vor einem Jahr eigentlich keine Schnecken im Garten(auch die Nachbarn nicht). Im letzten Jahr habe ich zum ersten Mal im Herbst 3 entdeckt.
      In diesem Gartenjahr habe ich einige Schnecken im Mai eingesammelt und nun ist eigentlich Ruhe. Allerdings haben wir durch den Teich auch Schlangen und ab und zu auch Enten zu Besuch.
      Daher sind die Hochbeete (bisher zumindest) schneckenfrei.
      LG Marie

      Löschen
  6. Oh es blüht so schön in eurem Garten, liebe Marie. Der Rundgang war wunderbar, ich habe ihn sehr genossen. Wahnsinn, wie üppig es in euren Hochbeeten wächst. Das gibt eine reiche Ernte :-)
    Ganz liebe Grüße und dir einen schönen Abend,
    Anne

    AntwortenLöschen
  7. Durch den Rosenbogen komme ich gerne spaziert....:-) So einen Teich vor dem Garten, in dem man sogar schwimmen kann, den hätte ich hier auch gerne. Hier war es sehr oft heiß die letzte Zeit.
    Danke fürs Folgen....ich lese auch gerne hier und freue mich immer über Neues aus deinem Garten.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Zuerst vielen Dank für die Einladung zum Gartenrundgang. Ich nahm sie sehr gerne wahr. Dein drittes Foto beinhaltet gaaanz viel Inspiration für den neuen Garten unserer Tochter. Ich sende ich gleich den Link zu.

    herzliche Grüße,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Kartoffelpyramide und den Hochbeeten bzw. dem Klettergerüst gibt es eigene Beiträge und auch auf Youtube Videos dazu ;-)
      Auch im kleinen Garten lässt sich viel verwirklichen ;-) Viel Spaß wünsche ich deiner Tochter beim Planen und Umsetzen.
      LG Marie

      Löschen